GFS Umwelttiger Forum

Das Sprachrohr des Umwelttigers


Schulwald

Das Schulwaldgelände wird immer schöner.

 

Eisvögel und Austernfischer

Die Nisthilfe für die Eisvögel ist fast fertig, das Kiesbett für die Austernfischer vergrößert. Ein großes Danke geht an das Städtequartett für die finanzielle Unterstützung.

 

Austausch- und Netzwerktreffen der Schulwaldakteure

Am 16. Oktober 2018 trafen sich Vertreter von am niedersachsenweiten Projekt „Schulwälder gegen den Klimawandel“ beteiligten Schulen in Diepholz. Nach einem regen Austausch und der Vorstellung einer neuen Kooperation mit der Hans-Sielmann-Stiftung am Vormittag ging es am Nachmittag „raus ins Grüne“, nämlich zum Schulwald.

Hier geht’s zum Bericht.

 

163. Arbeitseinsatz im Schulgarten

… wieder bei strahlendem Sonnenschein!

Das Schulwaldschild hat seinen prominenten Platz vor dem Eingang zum Verwaltungstrakt eingenommen.

 

Äpfel

Nachdem es heute in beiden Pausen die ersten Äpfel aus dem Schulwald (!) gab, folgen morgen (Freitag) die ersten Äpfel dieses Jahres aus dem Schulgarten, ebenfalls in beiden großen Pausen in der Pausenhalle 🙂

 

Das neue Schulwaldschild

Das neue Schulwaldschild ist da! Franz Hüsing, Direktor der Stiftung „Zukunft Wald“, hat es persönlich gebracht und die Gelegenheit genutzt, die Fortschritte auf dem Schulwaldgelände in Augenschein zu nehmen. Dort wird das Schild in Kürze  aufgestellt werden.

 

Schulwald und AG

Der Schulwald wächst; die ersten Bäume sind bereits mannshoch.

Am Donnerstag berichtete unsere FÖJlerin Laura der Schulgarten-AG von ihren tollen Erlebnissen in Peru (Photos folgen).

 

Schulwald: Obstbäume

Von der B69 hat man einen guten Blick über das Schulwaldgelände an der Hunte. Der Wald wächst. Auch die Obstbäume entwickeln sich prächtig.

 

Schulwald: 2. Storchennest, Insektenhotel und Nisthilfe für Eisvögel

Es fehlten bisher noch die Bilder vom Aufbau des 2. Storchennestes, des Insektenhotels und der Nisthilfe für Eisvögel, Teil 1, erweitert jeweils um aktuelle Bilder aus dem Mai 2018.

 

Schulwald

Das Insektenhotel im Schulwald nimmt Gestalt an. Auf der Rückseite befindet sich eine selbstgestaltete Infotafel über die im Schulwald gepflanzten Baumarten sowie weitere Informationen.
Die selbstgestalteten Infotafeln über den Storch, den Eisvogel und den Austernfischer sind ebenfalls fertig und werden in Kürze aufgestellt werden.

 

Neues aus dem Schulwald

Das Bild ist zwar bei trübem Wetter aufgenommen, doch es zeigt, dass beide Störche zurückgekehrt sind, dass das zweite Storchennest steht und dass auch das Grundgerüst des Insektenhotels (hinter dem grünen Klassenzimmer) mittlerweile aufgebaut ist. Nisthilfen für Eisvögel sind in Arbeit. Es geht voran.

Die Diepholzer nehmen Anteil, wie dieser Zeitungsbericht zeigt.

 

146. Arbeitseinsatz im Schulgarten

In toller Teamarbeit haben wir heute das neue Storchennest umflochten. Während ein Teil der Gruppe die Weidenzweige im Schulgarten schnitt, bereiteten andere sie für das Flechten vor und ein dritter Teil verarbeitete sie. Das Ergebnis kann sich sehen lasen. Nun muss es noch ausgepolstert werden, bevor es seinen Platz in luftiger Höhe einnehmen kann.

 

Naturschutzwoche für Kinder – 2. Pflanzrunde auf dem Schulwaldgelände

Unser Schulwaldgelände ist um 2750 Bäume und Sträucher reicher. Vom 6. bis zum 8.11.2017 fand die zweite Pflanzrunde statt. Pflanzen durften die Jahrgänge 5-7 sowie der Jahrgang 6 der Realschule. Zu den Photos gelangt man über das Bild links, zum Bericht geht’s hier.

Am Dienstag (7.11.) haben wir aus dem „Haufen Pfosten und Bretter“, den Franz Hüsing morgens mitgebracht hatte, in Rekordzeit ein grünes Klassenzimmer gebaut. Dank der handwerklichen Fertigkeiten von Jens Meyer, Wilhelm Paradiek, Heiner Tiedemann und Franz Hüsing selbst stand das Prachtexemplar in viereinhalb Stunden.

 

Naturschutzwoche für Kinder – Projekttag „Wald“

Hier galt es, zunächst fünf Stationen mit Hintergrundwissen zum komplexen Thema „Wald“ zu absolvieren. Beim anschließenden Sponsorenlauf sind die Sechstklässler „gelaufen wie die Weltmeister“ .

 

Schulwald

Nun wird’s konkret: Unter Anleitung von Förster Horst Wieting haben wir die Stickel mit den Namen der zu pflanzenden Baum- und Straucharten an den entsprechenden Stellen aufgestellt. Am kommenden Montag geht es mit dem Pflanzen los!

 

Schulgarten- 143. Arbeitseinsatz – und Vorbereitung für die Naturschutzwoche

Vom Garteneinsatz gibt es diesmal keine Photos, dafür aber von den tollen Plakaten mit Infos zur Naturschutzwoche, die ein Teil der Gruppe bemalte und im Atrium aufhängte.
Es wird drei große Aktionen geben: Am 2.11. findet ein Projekttag „Wald“ für den Jahrgang 6 statt, am 3.11. der diesjährige Cup der 5. Klassen und vom 6. bis zum 8.11. werden wir auf dem Schulwald-Gelände die vorhandenen knapp 5.000 Bäume um weitere 2.750 ergänzen.
Den Abschluss unserer Naturschutzwoche bildet eine Entkusselungsaktion im Diepholzer Moor am 9.11. mit der Schulgarten-AG.

 

Ausflug zum Schulwald

Bei diesem Treffen machten wir uns auf den Weg in Richtung Schulwald, im Gepäck Verbiss- und Fegeschutzspiralen für die Obstbäume. Mit so vielen Händen war das ruckzuck erledigt.
Bei dem anschließenden Erkundungsgang über das Schulgelände begegneten uns auch allerlei Tiere, darunter auf dem Thymianbeet ein Kleiner Feuerfalter. Von den Bäumen sind nach einem Jahr die Erlen am höchsten gewachsen. Sie überragen bereits die größten Schüler der Gruppe.

 

Insektenhotel für den Schulwald

Das Insektenhotel für unseren Schulwald ist eingetroffen. In der nächsten Woche geht’s an die „Weiterverarbeitung“.
Finanziert wurde das Insektenhotel von der Bingo-Umweltstiftung.

 

Schulwald – Weiter geht’s!

Franz Hüsing (Stiftung Zukunft Wald), Horst Wieting (Nds. Landesforsten) und Dirk Ortland (Flächenagentur) freuten sich am Dienstag mit uns über die Fortschritte unseres jungen „Waldes“. Die Störche waren ausgeflogen, dafür gab es aber neben den Setzlingen, auf denen natürlich das Hauptaugenmerk lag, viele Wildblumen, Schmetterlinge, Bienen und sogar ein riesiges Wespennest mitten im „Wald“ zu sehen.
Neue Pläne wurden geschmiedet für die nächste Pflanzrunde, die im November d.J. im Rahmen der Naturschutzwoche für Kinder stattfinden wird.

 

Anderthalb Jahre Schulwald

Ist es tatsächlich erst knapp anderthalb Jahre her, dass in einer groß angelegten Pflanzaktion nahezu die gesamte GFS-Schulgemeinschaft und der Jahrgang 5 der Realschule knapp 5.000 Setzlinge in einen matschigen Maisacker in Falkenhardt gepflanzt haben? Hier ein Rückblick auf knapp anderthalb Jahre Schulwald.

 

Copyright © 2018 by: GFS Umwelttiger Forum • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.