GFS Umwelttiger Forum

Das Sprachrohr des Umwelttigers


Arbeitseinsätze im Schulgarten

Mittlerweile hat es drei Arbeitseinsätze gegeben. Im Anschluss gab es jeweils Leckeres zu essen, einmal Brot mit selbstgemachter Marmelade, einmal über dem Lagerfeuer gekochte Kartoffeln und – beim ersten Ferieneinsatz – Eiscreme.
Anfang Juli hat das Global Classroom Team eine Hortensie im Garten gepflanzt. Auf dem Hang haben von H. Müller gestiftete Iris ein neues Zuhause gefunden.
Am 15.7. war unser FÖJler ein letztes Mal bei uns im Schulgarten. Vielen Dank, Nico, und weiterhin toi, toi, toi für dich!
Obwohl das Treffen am 22.7. bereits in den Ferien lag, wurden wir von zwei Schülern unterstützt und schafften es u.a. mit vereinten Kräften, unser großes Netz über die Weintrauben legen.

Für Schüler, die in der Ferienzeit kommen möchten: Do, vormittags ab 10 Uhr.

 

Die GFS im Blumenmeer

Derzeit erfreut ein buntes Blumenmeer die Mitglieder der Schulgemeinschaft. Wir danken dem Landkreis für die Samen. Auch unsere Rosen gedeihen prächtig.

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

Diesmal waren wir nur zu zweit, hatten aber für kurze Zeit Besuch von der 5e, die uns tatkräftig bei unserer Aufgabe half, den Bereich bei den Blaubeeren von Gras zu befreien.

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

Die Hilfe einiger Schüler am Montag machte sich deutlich bemerkbar. Am Donnerstag waren wir wieder zu Dritt und haben neben Blumen auch Möhren und Gurken gepflanzt. Kohlrabi ist schon im Boden. Erbsen folgen.

 

Arbeitseinsätze im Schulgarten

Bei den Arbeitseinsätzen am 6. und am 13. Mai hatten wir wieder großes Glück mit dem Wetter. Im Schulgarten grünt und blüht es.

 

Unsere Schuldwald-Störche, Kinderbesuch und ein neuer Baum

Unsere Störche haben mit dem Brüten begonnen. Daumen drücken! Toi, toi, toi!

Am 20.4. besuchte eine kleine Gruppe Fünftklässler die Störche und „ihren“ Baum, der im vergangenen Jahr gepflanzt worden war.

Am selben Tag pflanzte der Seniorchef der Diepholzer Firma Metallbau Priese anlässlich es 50. Firmenjubiläums mit tatkräftiger Hilfe durch unseren Hausmeister und unseren Schulassistenten einen Walnussbaum (Juglans regia) auf dem Schuldwaldgelände.

 

Arbeitseinsätze im Schulgarten, Baumquiz, Spiel und Basteln

Mittlerweile hat es an unseren Di- und Do-Treffen wieder Arbeitseinsätze im Schulgarten gegeben. Am letzten Dienstag fand der 209. Arbeitseinsatz mit Schülern statt.
Coronamaßnahmenbedingt waren die Gruppen geteilt worden. Ein Baumquiz, ein Umweltspiel mit viel Bewegung im Schulgarten und Basteln von Fröbelsternen standen parallel ebenfalls auf der Agenda.

 

Arbeitseinsätze im Schulgarten, Müllsammeln und Weihnachtsbaumschmücken

Abgesehen vom 19.11., als der Termin für die Schulgarten-AG wegen eines Elternsprechtages ausfallen musste, fanden die Di- und Do-Treffen im November regelmäßig statt. Am letzten Donnerstag übernahm ein Teil der Gruppe des Schmücken des Weihnachtsbaumes, während der überwiegende Teil in Kleingruppen zum Müllsammeln loszog. Um die „Entsorgung“ der Müllsäcke kümmerte sich anschließend der Bauhof.

 

Oberstufenprojekte im Schulgarten

In der Projektwoche im Herbst d.J. wurde der Schulgarten um eine Kräuterspirale, einen Klangpfad, ein Entenhaus, einen Bachlauf, einen Rosenbogen und eine Sitzecke bereichert (SF Bus). Auf der Seite der Blühweise vor dem roten Trakt steht seitdem ein schönes neues Insektenhotel (SF TB).

 

Bionik und Schulgarten

Die Dienstagsgruppe der Schulgarten-AG kümmerte sich diesmal um die Wege.

Bei der Donnerstagsgruppe beschäftigte sich der größere Teil unter der Leitung von Xenia (Jg. 13) mit dem Thema Bionik, einige Schüler gingen mit unserem FÖJler Nico in den Garten.

 

 

Schulgarten

Bei diesem Ferieneinsatz richtete sich die Konzentration auf das Zurückschneiden der Brombeeren und die Befreiung des Walls vom Beikraut.

 

196. Arbeitseinsatz im Schulgarten und Thema „Kartoffel“

Während sich die Dienstagsgruppe der Schulgarten-AG im Garten betätigte, befasste sich die Donnerstagsgruppe, die sich aufgrund des schlechten Wetters ins Schulinnere verzogen hatte, mit dem Thema „Kartoffel“.

 

194./195. Arbeitseinsatz im Schulgarten/Schulwald

Während sich die Dienstagsgruppe der Schulgarten-AG fleißig im Schulgarten betätigte, unternahm die Donnerstagsgruppe einen Ausflug zum Schulwald und befreite dort das Lavendel-/Ysop-Beet von Beikraut.

 

193. Arbeitseinsatz im Schulgarten

Heute haben wir uns auf den Wall und den Weg um den Teich konzentriert. Abschließend gab es zur Belohnung Weintrauben und Gute Schokolade.

 

192. Arbeitseinsatz im Schulgarten

Aufgrund der erhöhten Nachfrage gibt es ab heute für Schüler der Mittelstufe die Möglichkeit, dienstags an der Schulgarten-AG teilzunehmen.
Unser am letzten Donnerstag angelegter Vorrat an Samenbomben konnte deutlich erweitert werden. Abschließend gab es Blaubeeren, Himbeeren und Weintrauben zum Naschen.

 

191. Arbeitseinsatz im Schulgarten

Bei diesem Treffen stand die Herstellung von Samenbomben auf der Agenda. Die Leitung hatte wie im Vorjahr Frau Grabenkamp, die wieder mit vielen Schätzen aus ihrem Garten gekommen war. Herzlichen Dank!

 

190. Arbeitseinsatz im Schulgarten

Endlich sind wieder Kinder im Schulgarten! Wir freuen uns sehr, dass die Schulgarten-AG wieder stattfinden kann, wenn auch nur mit begrenzter Schülerzahl. Das Rasenmähen hatte dankenswerterweise schon unser neuer FÖJler Nico erledigt, so dass wir uns auf die Ernte und den Konsum der Ernte konzentrieren konnten. Außerdem wurde geschnitten, gesenst und an den Benjeshecken gebaut. Viel Spaß hat’s wieder gemacht.

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

Diesmal waren wir wieder zu Dritt. Wir hätten nicht nur beim Ernten von Birnen, Äpfeln, Blau-, Him- und Brombeeren  Hilfe gebrauchen können, sondern auch beim Essen. So kam ein Großteil der Ernte am Freitag den Fünftklässlern zugute, die sich natürlich auch gefreut haben.

 

Schuleinsätze im Schulgarten

An den letzten beiden Donnerstagen konnten wir wieder Mengen an leckeren Blau-, Him- und Brombeeren ernten. Das nächste Treffen findet am kommenden Donnerstag (27.8.) statt, dann wieder nachmittags zur gewohnten Zeit (7./8.).

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

Das Hummelhotel, das wir von der Heinz-Sielmann-Stiftung bekommen haben, ist klasse! Die Wespen arbeiten fleißig an ihrem eigenen Nest, was, aus der Nähe betrachtet, ein wahres Kunstwerk ist.
Unsere Buddleia (Sommerflieder, Schmetterlingsflieder) ist bei Hummeln, Bienen und Schmetterlingen sehr beliebt. Neben anderen ließ sich ein C-Falter blicken; bei genauem Hinsehen kann man auf dem Photo oben rechts das weiße „C“ auf der Flügelunterseite erkennen, das dem Schmetterling seinen ungewöhnlichen Namen gab.

 

Copyright © 2021 by: GFS Umwelttiger Forum • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.