GFS Umwelttiger Forum

Das Sprachrohr des Umwelttigers


Deckel-Wettbewerb

Wow – nach zwei Wochen Laufzeit des Wettbewerbs sind bereits über 7.500 Deckel eingegangen; das entspricht 15 Kindern, die gegen Polio geimpft werden. Super! Weiter so!

 

Müllsammeln

Bei der heutigen Müllsammelaktion der Schulgarten-AG ist ein Berg Müll zusammengekommen, obwohl die Gruppen nur knapp 1 h unterwegs waren. Der verbeulte Rest eines Fahrrades, der ebenfalls gefunden wurde, wurde dankenswerterweise vom Bauhof abgeholt.
Am Schluss schauten wir einen kurzen Film über jemanden, der im Selbstexperiment eine Woche eine „Mülldiät“ durchgeführt hat.

 

Wer wird GFS-Sammelmeister?

Ab morgen, Montag, den 4. Februar 2019, läuft die große Deckelsammelaktion als Einzel- und als Klassenwettbewerb! Alles Weitere erfährt man, wenn man auf das Bild klickt.

 

Umweltkiosk-Quiz

Am 14. Januar fand die Preisverleihung für das Umweltkiosk-Quiz statt, das Tilman Kramer (5b) entworfen hat. Die Preisträger konnten sich über Schokolade, Blöcke/Hefte aus Recyclingpapier oder Paper Pens freuen. Ein großer Dank an Tilman für die gute Idee samt Durchführung!

 

Besuch der Ausstellung „Kraniche“

Am vergangenen Donnerstag konnte die Schulgarten-AG die Ausstellung „Kraniche“ von Antonia Hoffmann in Lohne besuchen. Wir erfuhren zunächst etwas über Maltechniken, dann über Kraniche und Birken und anschließend durften wir selbst künstlerisch aktiv werden. Toll war’s!
Am folgenden Donnerstag wird das Hintergrundwissen über Kraniche vertieft und werden die Bilder weitergemalt. Die bisher vielversprechenden Ergebnisse sollen anschließend im Lichthof ausgestellt werden.

 

Vogelfutter, Fröbelsterne und Steine

Die Mitglieder der Schulgarten-AG konnten diesmal wählen, ob sie aus palmölfreier (!) Erdnussbutter, Sonnenblumenkernen und Haferflocken Vogelfutter herstellen, ob sie Fröbelsterne für den Weihnachtsbasar basteln oder Steine für die Schulgarten-Sonne bemalen wollten.

 

Ausflug zum Schulwald

Am vergangenen Donnerstag wanderten die Mitglieder der Schulgarten-AG zu unserem Schulwaldgelände. Dort konnten die fertige Eisvogelwand und die neu gepflanzten Esskastanien (Maronen) besichtigt werden. Auch das nun vollständig gefüllte Insektenhotel hatten die Schüler noch nicht gesehen.
Nachdem die Aufgabe erledigt war, Kies zwischen den Pflanzen des Thymianbeetes zu verteilen, gab es Tee zum Aufwärmen und Kekse zur Stärkung.

Hier geht’s zum Artikel.

 

167. und 168. Arbeitseinsatz im Schulgarten

… aber bei den letzten beiden Treffen nur mit der halben Mannschaft. Die anderen schmückten den Weihnachtsbaum ins der Pausenhalle mit Selbstgebasteltem und stellten Fröbelsterne her, die beim Weihnachtsbasar für einen guten Zweck verkauft werden sollen.

 

„Lernerlebnis Energiewende“

Am 20. November 2018 war der gesamte Jahrgang 6 zum „Lernerlebnis Energiewende“ eingeladen. Eine tolle Veranstaltung, finanziert von den Stadtwerken Huntetal! Hier geht’s zum Bericht.

 

„Eisige Welten“, Palmöl und Plastikdeckel

Die Teilnehmer der Schulgarten-AG machten beim letzten Treffen mit der BBC einen virtuellen Ausflug in „Eisige Welten“ (großartiger Naturfilm – erhältlich in der Mediothek).

In den letzten 20 min wurde anlässlich des aktuellen Kurzfilms „Say hello to Rang-tan“ noch einmal das Thema Palmöl thematisiert.

Auch in diesem Monat konnte im Rahmen der Aktion „Deckel gegen Polio“ wieder ein großer Sack Plastikdeckel weitergeleitet werden. Bitte fleißig weitersammeln!

 

 

Schulwald

Das Schulwaldgelände wird immer schöner.

 

Eisvögel und Austernfischer

Die Nisthilfe für die Eisvögel ist fast fertig, das Kiesbett für die Austernfischer vergrößert. Ein großes Danke geht an das Städtequartett für die finanzielle Unterstützung.

 

Auf ins Moor!

Wie in jedem Jahr sind wir auch diesmal im Rahmen der Naturschutzwoche für Kinder mit der Schulgarten-AG zum Entkusseln ins Moor gezogen. Bei strahlendem Sonnenschein hat es wieder viel Spaß gemacht. Ein großes Lob an die fleißigen Helfer!
Die Kosten für die Busfahrt übernahm dankenswerterweise die Bingo-Umweltstiftung.

 

Cup der 5. Klassen 2018

„Schade, dass nicht alle Fünftklässler alle Workshops machen konnten!“  –  Stimmt, jede Klasse konnte nur drei der insgesamt fünf Workshops mitmachen. Aber der Satz deutet an, wie positiv der mittlerweile traditionelle Cup der 5. Klassen der GFS auch diesmal angenommen wurde. Toll war’s wieder!
Hier geht es zum Bericht.

 

166. Arbeitseinsatz im Schulgarten

Ein besonderer Dank geht heute an Jans Eltern, die uns zwei neue Räder für unsere Schubkarren gesponsert haben.
Neben anderen Herbstarbeiten haben wir viele Krokus-, Tulpen- und Perlblumenzwiebeln gepflanzt, die im nächsten Jahr hoffentlich in aller Pracht das Frühjahr willkommen heißen.

 

165. Arbeitseinsatz im Schulgarten

Da wir wieder Glück mit dem Wetter hatten, konnten wir viele Herbstarbeiten im Garten erledigen.

 

„Die Klimafresser“

Die zweite große Veranstaltung in dieser ereignisreichen Woche war der Besuch der „Klimafresser“ am 19. Oktober 2018. Wir freuten uns, sie nach ihrem ersten Besuch im April d.J. noch einmal begrüßen zu dürfen. Hier geht’s zum Bericht.

Da am Vortag (Donnerstag) die „Schulgarten-AG-Fotografin“ mit einigen Schülern die Veranstaltung vorbereitet hat, gibt es keine Fotos vom 164. Arbeitseinsatz im Schulgarten.

 

Austausch- und Netzwerktreffen der Schulwaldakteure

Am 16. Oktober 2018 trafen sich Vertreter von am niedersachsenweiten Projekt „Schulwälder gegen den Klimawandel“ beteiligten Schulen in Diepholz. Nach einem regen Austausch und der Vorstellung einer neuen Kooperation mit der Hans-Sielmann-Stiftung am Vormittag ging es am Nachmittag „raus ins Grüne“, nämlich zum Schulwald.

Hier geht’s zum Bericht.

 

163. Arbeitseinsatz im Schulgarten

… wieder bei strahlendem Sonnenschein!

Das Schulwaldschild hat seinen prominenten Platz vor dem Eingang zum Verwaltungstrakt eingenommen.

 

162. Arbeitseinsatz im Schulgarten

Die neuen Mülleimer und die neuen Komposter sind da … und gleich prall gefüllt. Am Beginn des Treffens gab es als beeindruckendes Anschauungsmaterial ein (von seinen Bewohnern verlassenes!) Wespennest zu sehen. Frau Buse lieferte Informationen zur Entstehung von und zum Umgang mit Wespennestern.

 

Copyright © 2019 by: GFS Umwelttiger Forum • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.