GFS Umwelttiger Forum

Das Sprachrohr des Umwelttigers


Willkommen beim GFS-Umweltausschuss

Hallo,

in diesem Blog könnt ihr euch über unsere vielfältigen Aktivitäten informieren und eigene Vorschläge und Ideen einbringen.

Gegründet haben wir uns 2009 mit dem Ziel, den Papierverbrauch an der Schule zu senken und die Verwendung von Recyclingpapier zur Selbstverständlichkeit zu machen; denn

alle zwei Sekunden (!) wird weltweit eine Waldfläche vernichtet, die so groß ist wie ein Fußballfeld! Weltweit wird jeder 5. Baum für Papier gefällt!

Weitere Schwerpunkte sind das „Müll-Problem“, speziell der Plastikmüll, sowie der Tier- und der Artenschutz.

Seit Sommer 2012 stehen wir zudem in der Verantwortung für den Schulgarten.

2015 haben wir mit den Vorbereitungen für die Pflanzung unseres eigenen Schulwaldes begonnen. Mittlerweile umfasst er 7.500 Bäume, eine Streuobstwiese mit 60 Obstbäumen, zwei Storchennester, eine Eisvogelwand, ein großes Insektenhotel, ein Arboretum u.v.m.

Seit dem 13.11.2019 sind wir Naturparkschule.

Unser Umwelt-Kiosk ist coronamaßnahmenbedingt derzeit geschlossen.

 

Zwei weitere Arbeitseinsätze im Schulgarten

Mittlerweile hat sich schon wieder viel getan: Wir hatten zwei Arbeitseinsätze und das Seminarfach Tb hat eine neue Anlage für Hängematten errichtet. Nächstes Treffen: Di, 10 Uhr, beim Schulwald.

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

Wir freuten uns, beim letzten Treffen mit dem offiziellen Beginn der Schulgarten-AG wieder mehr Schüler im Garten begrüßen zu können. Wir fertigten Lavendelsäckchen und erledigten Herbstarbeiten im Schulgarten.

 

Zwei weitere Arbeitseinsätze im Schulgarten

Am Ende dieses Treffens konnten wir viele kleine Lavendelsäcken mit nach Hause nehmen. Wieder geht ein großes „Danke!“ an Doris, die die hübschen Taschentücher dafür mitgebracht hat. Außerdem sind weitere Früchte (Himbeeren, Brombeeren, Wein) geerntet und der Rasen ist gemäht.
In der letzten Woche waren wir mit Herbstarbeiten im Garten beschäftigt.

 

Zwei neue Anlegestellen

Unser seit Längerem gehegter Wunsch, vom Schulgelände zum Schulwald paddeln zu können, kann in Erfüllung gehen; denn die Stadt wird nach Bewilligung einer Förderung aus dem ILEK-Programm den Bau von zwei neuen Stegen Angriff nehmen. Das Geld für den Kauf der ersten Boote wurde im Rahmen eines Sponsorenlaufs von den Schülern des jetzigen Jahrgangs 10 bereits erlaufen. Selbstverständlich sollen sie deshalb zu den ersten Paddlern gehören, sobald die Möglichkeit dazu besteht.

 

Vier weitere Arbeitseinsätze im Schulgarten

Mittlerweile gab es bereits wieder vier Arbeitseinsätze im Schulgarten. Schön, dass wieder Schüler da sind! … auch wenn die Schulgarten-AG offiziell noch nicht begonnen hat.

 

Ein Weg durch den Schulwald

Der Anfang für einen Weg durch unseren Schulwald ist gemacht!

 

Arbeitseinsätze im Schulgarten

Bei den letzten Einsätzen waren wir selbst überrascht, wie viel wir geschafft haben. Zum Abschluss gab es jeweils ein leckeres Picknick.

 

Ehrung unseres „Schulgartenengels“ Doris

Am 20.7.21 wurde Doris für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Näheres ist hier nachzulesen.
(Photo links: A. Horstmann)

 

Arbeitseinsätze im Schulgarten

Mittlerweile hat es drei Arbeitseinsätze gegeben. Im Anschluss gab es jeweils Leckeres zu essen, einmal Brot mit selbstgemachter Marmelade, einmal über dem Lagerfeuer gekochte Kartoffeln und – beim ersten Ferieneinsatz – Eiscreme.
Anfang Juli hat das Global Classroom Team eine Hortensie im Garten gepflanzt. Auf dem Hang haben von K.H. Müller gestiftete Iris ein neues Zuhause gefunden.
Am 15.7. war unser FÖJler ein letztes Mal bei uns im Schulgarten. Vielen Dank, Nico, und weiterhin toi, toi, toi für dich!
Obwohl das Treffen am 22.7. bereits in den Ferien lag, wurden wir von zwei Schülern unterstützt und schafften es u.a. mit vereinten Kräften, unser großes Netz über die Weintrauben legen.

Für Schüler, die in der Ferienzeit kommen möchten: Do, vormittags ab 10 Uhr.

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

Bei diesem Einsatz gab es nach der Arbeit leckeres Obst aus eigener Ernte und ein flottes Spiel, das viel Spaß machte.

 

Die GFS im Blumenmeer

Derzeit erfreut ein buntes Blumenmeer die Mitglieder der Schulgemeinschaft. Wir danken dem Landkreis für die Samen. Auch unsere Rosen gedeihen prächtig.

 

Arbeitseinsätze im Schulgarten

Wie schön! Endlich wieder mit Kindern!

 

Storchennachwuchs

Juchhu! In diesem Jahr hat es geklappt: Unser Storchenpaar hat Nachwuchs. Die beiden Kleinen schauen bereits neugierig über den Rand ihres Nestes auf dem Schulwaldgelände. Herzlich willkommen und weiterhin toi, toi, toi!

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

Diesmal waren wir nur zu zweit, hatten aber für kurze Zeit Besuch von der 5e, die uns tatkräftig bei unserer Aufgabe half, den Bereich bei den Blaubeeren von Gras zu befreien.

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

Die Hilfe einiger Schüler am Montag machte sich deutlich bemerkbar. Am Donnerstag waren wir wieder zu Dritt und haben neben Blumen auch Möhren und Gurken gepflanzt. Kohlrabi ist schon im Boden. Erbsen folgen.

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

… und wieder viel geschafft :- )

 

Arbeitseinsätze im Schulgarten

Bei den Arbeitseinsätzen am 6. und am 13. Mai hatten wir wieder großes Glück mit dem Wetter. Im Schulgarten grünt und blüht es.

 

Tipp: Stadtradeln in Diepholz

Die Stadt Diepholz nimmt in diesem Jahr zum ersten Mal an dem bundesweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ teil. Bei dem Team-Wettbewerb geht es darum, 21 Tage lang – vom 13. Juni bis zum 3. Juli 2021 – möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Rad zurückzulegen. Nähere Informationen gibt es hier.

 

Arbeitseinsätze im Schulgarten

Die Frühlingsblumen und die Obstbäume im Schulgarten sind erwacht und machen einen Besuch zur Freude. Am 22.4. bereiteten wir einen Teil des Mittelbeetes für die Pflanzfolie vor, die wir eine Woche später legten und mit Mulch bedeckten. Am 29.4. hatten wir erfreulicherweise personelle Verstärkung und schafften es, die gesamte Nordseite des Walls mit Mulch neu einzudecken. Viel Spaß hat’s wieder gemacht!

 

Unsere Schuldwald-Störche, Kinderbesuch und ein neuer Baum

Unsere Störche haben mit dem Brüten begonnen. Daumen drücken! Toi, toi, toi!

Am 20.4. besuchte eine kleine Gruppe Fünftklässler die Störche und „ihren“ Baum, der im vergangenen Jahr gepflanzt worden war.

Am selben Tag pflanzte der Seniorchef der Diepholzer Firma Metallbau Priese anlässlich es 50. Firmenjubiläums mit tatkräftiger Hilfe durch unseren Hausmeister und unseren Schulassistenten einen Walnussbaum (Juglans regia) auf dem Schuldwaldgelände.

 

Copyright © 2021 by: GFS Umwelttiger Forum • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.