GFS Umwelttiger Forum

Das Sprachrohr des Umwelttigers


Weihnachtsbaum, Lavendelsäckchen und Fledermausquartier

Der Weihnachtsbaum ist pünktlich zum 1.12. geschmückt und jeder Schüler hat ein Lavendelsäckchen mit nach Hause nehmen können.
Das Fledermausquartier macht trotz der eisigen Temperaturen Fortschritte. Respekt für die Handwerker!

 

 

Arbeitseinsatz beim Blumenlogo und im Schulgarten

Während der eine Teil der Gruppe beim Blumenlogo die Tagetes durch Blumenzwiebeln ersetzte, wuchtete ein anderer Teil die Baumwurzel in den Hirschkäfermeiler. Auch die Rosen sind geschnitten.
Am nächsten Donnerstag fällt das Treffen wegen des Elternsprechtages aus.

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

Wieder war’s ein toller Nachmittag!

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

Das defekte Insektenhotel, das neben dem Blühstreifen vor der Schule stand, befindet sich nun zur Reparatur im Schulgarten. Die Rosen sind beschnitten und der Rasen größtenteils gemäht. Die Wurzel der Eiche wurde mit vereinten Kräften zum Hirschkäfermeiler transportiert, wo sie beim nächsten Treffen eingearbeitet wird. Wieder haben wir viel geschafft.

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

Beim zweiten Treffen in den Ferien waren wir erfreulicherweise wieder zu Viert. In diesem Team schafften wir es, alle Eichenäste im zukünftigen Hirschkäfermeiler zu verarbeiten und die Zweige aufzuschichten, so dass die Fläche nun wieder „blank“ ist. Klasse!

 

Arbeit am zukünftigen Hirschkäfermeiler

Beim ersten Treffen in den Herbstferien ließen wir uns auch vom Regen nicht davon abhalten, an unserem zukünftigen Hirschkäfermeiler weiterzuarbeiten. Dankenswerterweise haben wir erneut Sägespäne von Franz Josef Diekwessels/Damme erhalten, der uns bereits bei dem Bau der Käferburgen unterstützt hat. Viel Spaß hat’s wieder gemacht!

 

Arbeitseinsätze im Schulgarten

Die diesjährige Schulgarten-Gruppe ist klasse!

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

Das Loch für unseren zukünftigen Hirschkäfermeiler ist fertig. Das „Eichenteam“ war ebenfalls sehr erfolgreich. Der Sand im Sandbeet ist wieder sichtbar. Ein weiteres Team kümmerte sich um das Anfachen des Lagerfeuers. Abschließend gab es noch einmal die super-leckeren Schulgarten-Kartoffeln.

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

Es war ein toller Nachmittag: Das Loch für unseren zukünftigen Hirschkäfermeiler ist sozusagen fertig, ein weiterer Teil der Teichoberfläche ist wieder sichtbar und zum Abschluss gab es leckere Lagerfeuer-Kartoffeln. Beide Daumen hoch!

 

Fortschritt am Wall 2

Der Bagger ist gut vorangekommen. Das Fledermausquartier kann kommen.

 

Fortschritt am Wall

Die linke Seite des Walls ist mittlerweile vollständig abgetragen.

 

Fledermausquartier im Schulgarten

Die Bauarbeiten für das neue Fledermausquartier in unserem Schulgarten haben begonnen.

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

Während ein Teil der Gruppe weitere Steine auf dem Wall vor dem Bagger rettete, pflückten andere Weintrauben und Himbeeren, mähten den Rasen oder kümmerten sich um den Teich. Auch ein Boot wurde zu Wasser gelassen und war heiß begehrt.

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

Mit solch einer aktiven und fröhlichen Gruppe macht es Spaß! Der Einstand der Schulgarten-AG 2023/24 war ein voller Erfolg: Mit ganz vielen fleißigen Händen entfernten wir den größten Teil der Steine auf der linken Seite des Walles; denn dort werden in Kürze die Bauarbeiten am neuen Fledermausquartier beginnen. Auch die prächtigen Kräuter (Rosmarin, Thymian, Oregano) brachten wir durch Umpflanzen in Sicherheit. Der leichte Regen, der uns zwischenzeitlich begleitete, störte uns nicht; vor dem dann einsetzenden Gewitter flohen wir allerdings ins Trockene; dieses dauerte aber glücklicherweise nicht lange.
In den beiden grünen Pausen am Freitag schnappten sich sich ebenfalls Schüler die bereitliegenden Eimer und Handschuhe und räumten weitere Steine ab. Klasse! Nun sind es nicht mehr viele Steine, die noch vor dem Bagger zu retten sind.
Hier geht es zum Bericht.

 

Neues Moorbeet im Schulgarten

An den drei Projekttagen schufen Oberstufenschüler im Schulgarten mit der Anlage eines Moorbeetes ein weiteres Biotop, das nicht nur anschaulich und für den Biologie-Unterricht nützlich ist, sondern auch ein kleines Schmuckstück ist, das den Garten bereichert. Hier geht es zum Bericht.

 

„100 Jahre GFS“ – Projekttag 3

Wer glaubte, am dritten Projekttag sei die Luft raus, der irrte. Auch an Tag 3 wurden viele Punkte, die auf der Schulgarten-Agenda standen, ruckzuck abgearbeitet, z.T. wieder in gelungener Teamarbeit mit den Oberstufenschülern, die ebenfalls mit ihrem Projekt im Schulgarten waren (s. gesonderten Bericht). Unterstützt wurden wir zudem für einige Stunden von Mitgliedern des Jgs. 13, die v.a. auf dem Hang und an der Feuerstelle wertvolle Hilfe leisteten. Abgerundet wurde der letzte Projekttag durch das Rösten von Stockbrot über dem Lagerfeuer. Es waren drei wunderbare Tage, an denen dieses tolle Team außerordentlich viel geschafft hat.
Hier geht’s zum Bericht auf der GFS-Website.

 

„100 Jahre GFS“ – Projekttag 1

Wow! Mit solch einer Gruppe machen Projekttage richtig Spaß!
Innerhalb von gut zwei Stunden stand eine prächtige Käferburg im Schulgarten. Klasse waren auch die „Rasenmäher“ und die „Krebsscheren-Fischer“. Zum Abschluss gab es Lagerfeuerkartoffeln mit Quark und als Nachtisch Schulgarten-Birnen.

 

Holz für Käferburgen

Am Donnerstag trafen wir uns mit Förster Jasper Brüning von den Nds. Landesforsten. Ihm ist es größtenteils zu verdanken, dass wir nun einen tollen Grundstock für die beiden geplanten Käferburgen im Schulgarten und im Schulwald haben. Ein dickes Danke geht auch (wieder) an Schulgartenengel Doris und ihren Mann Gerhard, die stark angepackt haben … wieder eine tolle Teamarbeit!

 

Zweite Honigentnahme im Schulgarten

Am Freitag fand im Schulgarten die zweite Honigentnahme statt. Imker Westphal erklärte, dass die Bienen aufgrund der fortgeschrittenen Jahreszahl deutlich verteidigungswilliger seien als beim ersten Mal. Unser Junior-Imker Lukas, der sich dankenswerterweise auch in den Ferien um die Bienen kümmert, hatte zuvor wieder die sog. Bienenflucht eingeleitet. Die beiden Imker arbeiteten Hand in Hand, so dass die Entnahme flott vonstatten ging. Es war wieder hochinteressant.

 

Arbeitseinsatz im Schulgarten

Leider mussten wir bei diesem Treffen Schäden in Augenschein nehmen, die Wandalen im Schulgarten und auf dem Schulgelände angerichtet haben. Wegen starken Regens wurde der Arbeitseinsatz verschoben.

 

Copyright © 2023 by: GFS Umwelttiger Forum • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.