GFS Umwelttiger Forum

Das Sprachrohr des Umwelttigers


Willkommen beim GFS-Umwelt-Forum

Hallo,

in diesem Blog könnt ihr eure Kommentare, Vorschläge und Ideen einbringen. Außerdem könnt ihr euch hier über die Arbeit des GFS-Umweltausschusses informieren.

Einer unserer Schwerpunkte ist das Thema Papierverbrauch:

Alle zwei Sekunden (!) wird weltweit eine Waldfläche vernichtet, die so groß ist wie ein Fußballfeld! Weltweit wird jeder 5. Baum für Papier gefällt!

Umwelttiger

Und wir verbrauchen in Deutschland mehr Papier als ganz Afrika und Südamerika zusammen! Ihr könnt helfen, indem ihr sparsam mit Papier umgeht und Recycling-Papier verwendet.

Als weitere Schwerpunkte sind wir dabei, das „Plastik-Problem“ und den Tierschutz stärker in den Vordergrund zu rücken. Außerdem stehen wir seit Sommer 2012 in der Verantwortung für die Reaktivierung des Schulgartens. 2015 haben wir zudem mit den Vorbereitungen für die Pflanzung unseres eigenen Schulwaldes begonnen.

Unser Umwelt-Kiosk ist täglich in der 1. gr. Pause geöffnet.

 

Hinweis: Starke Aktion …

2016_ov_1206_antonianumplastiktueten… des Gymnasiums Antonianum in Vechta zum Thema Plastiktüten!

 

Basteln mit Naturmaterialien

2016_1201_bastelnnaturmaterialien-72Heute stand für die Schulgarten-AG Basteln mit Naturmaterialien aus dem Schulgarten auf dem Programm: Wichtelmänner aus Weidenzweigen, mit Blättern verzierte Weihnachtskarten, Weihnachtsbaumschmuck aus Baumscheiben, Kastanien und Eicheln.

 

Noch eine Exkursion ins Moor

2016_1124_moorwelten-72… diesmal aber nicht zum Entkusseln und nicht ins Diepholzer Moor! Diesmal fuhren wir mit Herrn Tornow zunächst ins Neustädter Moor und dann in die „Moorwelten“ nach Wagenfeld/Ströhen, um dort an Filmaufnahmen mitzuwirken.

 

Schulgarten – 124. Arbeitseinsatz

2016_1117_schulgarten-72Der Aufsatz für unser Storchennest ist fast fertig! Während ein Teil der Gruppe weiter Weidenzweige eingeflochten hat, befassten sich die anderen mit typischen „Herbstarbeiten“ im Garten (Schneiden, Mähen, Sammeln).

 

Cup der 5. Klassen 2016

collage-722016_11_16-_spass-am-schutz-von-umwelt-und-naturNachdem sich die GFS-Fünftklässler beim diesjährigen Cup der 5. Klassen in sechs Workshops dem Wettkampf gestellt hatten, fand am folgenden Tag unter großem Hallo die Siegerehrung statt. Kevin Wiesener hat einen Bericht geschrieben.
In der Zeitung erschien ein langer Bericht von beiden Aktionen, die wir im Rahmen der Naturschutzwoche durchgeführt haben.

 

Exkursion ins Moor

2016_1110_entkusseln-72Obwohl der Nachmittagsunterricht am Donnerstag wegen eines Elternsprechtages offiziell ausfiel, wollten wir auf unsere Entkusselungstour ins Diepholzer Moor nicht verzichten. Unser 24-köpfiger Trupp stapfte fröhlich hinter Dieter Tornow zu der Stelle, an der wir schon beim letzten Einsatz Astschwere und Säge angesetzt hatten. Leider verging die Zeit wieder viel zu schnell.

 

Tipp: TEDx-Talk von Duc

ducDuc Nguyen, Mitbegründer des GFS-Umweltausschusses und Initiator der Studenteninitiative Infinity Mannheim, hat einen TEDx-Talk gehalten: „Why it’s a good time to act beyond our mindset“  – Stark!!

 

Schulgarten – 123. Arbeitseinsatz

schulgarten_2016_1103-72Bei diesem Arbeitseinsatz waren Berge von Weidenzweigen entweder für das Storchennest auszusortieren, für den Cup der 5. Klassen zurückzulegen oder zum Kompost zu bringen. Außerdem wurde wieder fleißig Mull gefahren und der Rasen ist ebenfalls wieder gemäht. Viele fleißige Hände, viel geschafft!
H. Tiedemann führte den Schülern die Kunst des Umgangs mit einer Wünschelrute vor.  Das Tier der Woche war die Assel.

 

Filmtipp: Before the Flood

before_the_floodDer Schauspieler und Umweltaktivist Leonardo DiCaprio trifft sich in dem Dokumentarfilm „Before the Flood“ mit prominenten Führern und Politikern, Wissenschaftlern und Aktivisten. Thema sind die Folgen des Klimawandels und Versuche, Lösungsansätze zu finden. Angesichts der Dringlichkeit der Thematik ist der ganze Film auf YouTube zu sehen.

 

Schulgarten – Beginn der Grünen Pause

20161028_092353Gartenregeln.pageskeinesteineDer Schulgarten wird in Zukunft donnerstags in der 1. gr. Pause geöffnet sein. Heute war die Premiere.
Ein Info-Blatt, auf dem sich alle Schüler mit ihrer Unterschrift zur Einhaltung der Regeln verpflichtet haben, durchlief im Vorfeld die Klassen. Aus Aufsichtsgründen muss leider die Zahl derjenigen, die jeweils hineinkönnen, begrenzt werden.

 

Schulgarten – 122. Arbeitseinsatz

schulgarten_2016_1027-72Beim heutigen Einsatz stand auf dem Programm, am Storchennest weiterzubauen, Eicheln zu sammeln, den Rasen zu mähen, Dornen zu schneiden, Wege zu säubern und letzte Vorbereitungen für den morgigen Beginn der Grünen Pause zu treffen … und als Tier der Woche kam der Dachs hinzu.

 

Schulgarten – 121. Arbeitseinsatz

schulgarten_2016_1020-72Juchhu, der Aufsatz für den Storchenmast ist da! Gemeinsam haben wir begonnen, ihn mit Weiden zu umflechten. Juchhu auch beim Apfelbaum: Wir konnten noch einmal eine große Kiste voll dicker, roter Äpfel ernten und am folgenden Tag in der Pausenhalle schnippeln und verteilen. Die alten Apfelsorten schmecken doch einfach am besten! Juchhu auch bei den Himbeeren: Da waren doch tatsächlich noch dicke Beeren am Busch! Juchhu auch bei den Walnüssen: Ein ansehnlicher Wintervorrat ist gesammelt.
Außerdem haben wir Blätter gesammelt und gepresst, die wir für den im November anstehenden Cup der 5. Klassen verwenden wollen.
Tier der Woche war aus aktuellem Anlass der Kranich (s.u.).

 

Die Kraniche sind da!

2016_ov_1011_kraniche_fuehrungenAm 13. Oktober starten die vom „Naturpark Dümmer“ organisierten Führungen. Die Telefonnummer ist dem nebenstehenden Zeitungsartikel zu entnehmen oder auf der HP des Naturparks Dümmer zu finden.

Weiterführend gibt es hier wunderschöne Aufnahmen von Kranichen und hier einen kurzen Kranich-Steckbrief.

 

Aufräum- und Verschönerungsaktion

2016_1005_arbeitsschuppen-722016_1006_schuppenrenovierung2-72schulgarten_2016_1011_schuppenrenovierung3-72Starker Ferien-Einsatz! Nach drei Vormittagen Arbeit ist unsere ehemalige Rumpelkammer im Schulgarten nicht wiederzukennen! Nun heißt es, die Ordnung auch zu halten!

Nächste Schritte: Streichen des Schuppens von außen, Aufräumen unseres Schulgarten-Häuschens, Aufräumen der Geräte-Garage … davon gibt es dann aber Vorher-Nachher-Bilder, damit man die Leistung richtig zu schätzen weiß!

 

Collagen für den GFS-Jahresbericht

schulwald-collage-72Die Collagen für den nächsten GFS-Jahresbericht sind nun fertiggestellt. Sie erinnern an ein Jahr voller Aktivitäten im Schulgarten, an unsere diesjährigen Exkursionen ins Diepholzer Moor und an die Anfänge unseres Schulwaldes mit dem Projekttag der Klassen 6 und den fünf tollen Tagen der ersten Pflanzrunde. Eine Kostprobe bietet hier die Doppelcollage von unserer Schulwaldpflanzung. Berichte vom Cup der 5. Klassen, von unserem Umweltkiosk und von anderen Aktivitäten im Bereich Umweltschutz sind ebenfalls im Jahresbericht enthalten. Er wird ab Anfang November erhältlich sein.
Unser Schulwald ist zentrales Thema der Ausgabe. Einen Rückblick auf die Pflanzaktion gibt auch ein Interview auf der HP der Stiftung Zukunft Wald.

 

Ausflug zum Schulwald und 120. Arbeitseinsatz im Schulgarten

img_7533-72An diesem Donnerstag machten wir uns auf den Weg, um die Fortschritte bei unserem Schulwald, den neuen Huntearm und den Storchenmast aus der Nähe zu betrachten.

Am folgenden Tag trafen wir uns dann noch einmal im Schulgarten. Vorzuweisen hatten wir nach 2016_schulgarten_0930-72diesem 120. Arbeitseinsatz einen sauberen Wegesrand, einen teilweise gemähten Rasen, einen fast vollen Eimer mit Walnüssen und Eicheln, eine (liebevoll hergestellte) Wohnanlage für Gehäuseschnecken einschließlich Schneckenrennbahn sowie drei Eimer mit (auf ganz besondere Art gepflückten) Äpfeln. So gab es in der 2. großen Pause zum letzten Mal für dieses Jahr in der Pausenhalle geschnippelte Äpfel aus dem Schulgarten.

 

Schulgarten – 119. Arbeitseinsatz

Schulgarten_2016_0922-72Die neueste Attraktion im Schulgarten ist die von Karl-Heinz Meyberg gesponserte Wasserfontaine, die seit dem Morgen des 22. Septembers den Teich mit Sauerstoff versorgt, sobald die Sonne auf die Solarmodule scheint. Karl-Heinz Meyberg kam selbst, um den Schülern die Funktionsweise der Anlage zu erklären. An dieser Stelle noch einmal ein dickes Danke an ihn!

Eingeleitet wurde das Treffen mit einem Ratespiel zum „Tier der Woche“; diesmal war es das Wildschwein. Nach den Arbeiten im Garten gab es abschließend noch einmal von Capri-Sonne gesponserte Getränke.

 

Schulgarten-Äpfel

IMG_7499-72Am Freitag (23.9.) gab es – ebenso wie an den beiden vorangegangenen Freitagen – wieder Äpfel, die am Vortag durch die Schulgarten-AG geerntet worden waren. Das von den Lehrerinnen Bus, Ehr und Sm frisch geschnippelte Obst fand erneut reißenden Absatz.

 

Schulgarten, 118. Arbeitseinsatz

Schulgarten_2016_0915-72Statt eines „Tieres der Woche“ stand diesmal das Erkennen von Vogelsilhouetten v.a. von Greifvögel am Anfang auf dem Programm.  Unterschiede zwischen verschiedenen Greifvögeln waren anschließend für alle leicht an den mitgebrachten Exponaten aus der Sammlung Biologie zu sehen.
Nach der Gartenarbeit gab es noch einmal Kartoffeln aus eigener Ernte.
Als besondere Gäste konnten wir Ilse Grotian und Gert Habermann begrüßen, die zur Vorbereitung der Lernausstellung „Faszination Ameisen“ in Diepholz waren, die im Juni 2017 drei Wochen lang Schülern die Möglichkeit geben wird, die Welt aus Ameisenperspektive zu sehen.

 

Schulgarten – 117. Arbeitseinsatz

Schulgarten_2016_0908-72Dem Lebensnetz des  „Tieres der Woche“, dem Eichhörnchen, näherten wir uns diesmal in Form eines Wissensspiels. Anschließend erledigten wir diverse Arbeiten und trafen uns dann zu einem abschließenden „Fruit Snack“, der uns von „Capri Sonne“ gesponsert worden war.

 

Copyright © 2016 by: GFS Umwelttiger Forum • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.